Wenn alles klappt, dann sollte genau dann, wenn dieser Blogpost veröffentlicht wird, mein Flieger nach Dublin starten.

Aber was mache ich denn da nun eigentlich? Alberto hat das in seinem Blogpost wunderbar zusammengefasst. Hier aber nochmal eine kurze Zusammenfassung auf Deutsch.

Ziel der Veranstaltung ist es, das Theming von Gtk+ zu verbessern. Themes beschreiben die Erscheinung, also das Aussehen einer Benutzeroberfläche. In der einen Woche sollen gleich mehrere Probleme dazu gelöst bzw. Lösungsansätze entwickelt werden. Für eine Zusammenfassung dazu verweise ich auf Alberto’s Blogpost. Da die Veranstaltung auch ein Logo hat, möchte ich das an dieser Stelle niemanden vorenthalten.

Nun habe ich noch gar nicht gesagt, was ich damit zu tun habe. Also Carlos meinte, dass meine Anwesenheit ganz nützlich sein könnte, da ich mich ja mit Animation beschäftige und das eben auch etwas ist, was man dann gerne zukünftig in Gtk+ unterstützen möchte. Tja, wer sagt schon Nein, wenn er so nett gefragt wird? :)

So, na dann bleibt uns nur noch hart zu arbeiten, damit der erwartete Erfolg sich auch einstellt.

Bis denne!!! Hej då!!!

PS.: Zuerst wollte ich ja schreiben, dass ich zur europäischen Fleischertagung, dem sogenannten Hackfest, nach Dublin fahre und dort Hackepeter treffen werde. Aber das habe ich dann doch lieber gelassen, um keinen zu verwirren… . ;)

About these ads