You are currently browsing the category archive for the ‘Hardware’ category.

Mit dem Erhalt meines Passes bin ich registriertes Mitglied der weißrussischen Gesellschaft geworden. Das führt dazu, dass ich in den Genuss einiger Annehmlichkeiten des modernen Lebens kommen darf, wie z.B. mobiles Internet.

Am Montag ging es mit einem Bekannten (man will ja die sprachlich-kulturelle Barriere so klein wie möglich halten) zum nahe gelegenen MTC-Shop, um meinen bestehenden Mobilfunk-Vertrag auf Inländer-Niveau  anzupassen (Ausländer kriegen, wenn sie nicht registriert sind, einen extra Vertrag mit extra Konditionen – sind aber, zumindest meiner Ansicht nach, fair) und auch den Weg für mobiles Internet frei zu machen.

Zwar bietet MTC auch mobiles Internet per 3G an, aber irgendwie war es mir dann doch zu blöd 40€ für den dazugehörigen Dongel auszugeben und somit habe ich mich für die 500MB-Variante über GPRS entschieden.

Da ich mein USB-Telefon-Kabel (unter völlig falschen Prämissen) zu Hause liegen gelassen hatte, habe ich dann noch beim nahe gelegenen Mobilfunk-Dealer ein (chinesisches) Kabel für ‘nen Appel und ein Ei (3,50€) erstanden. Dieses Kabel offenbarte auch gleich beim ersten Einsatz grundlegende bauliche Mängel, die aber glücklicherweise reversibel sind und bisher zu keiner Beeinträchtigung der eigentlichen Funktion geführt haben.

Das schöne an der ganzen Geschichte ist, dass ich nun endlich keinen Universitäts-Proxy mitsamt dessen völlig restriktiver Konfiguration mehr zu beachten habe (mal ganz zu schweigen von dem IT-Personal, das sich erdreistet überhaupt die Ports zu sperren – ich habe dahingehend  eine Anfrage an meinen “Chef” laufen, sprich an den Professor meiner Arbeitsgruppe, ob sich an der Situation nichts ändern ließe; das letzte Wort ist noch nicht gesprochen…). Jetzt läuft endlich mein Instant Messenger und ich kann mich endlich mit dem TOR-Netzwerk verbinden. Für eine Runde skypen reicht das natürlich nicht, denn wie zu guten alten Zeiten darf man mit GPRS so manchen Klick auf einen Link wieder mit einem kräftigen Schluck aus der Kaffeetasse zelebrieren. Entschleunigen heißt das ja im Fachjargon und hat den Vorteil, dass die 500MB wohl nicht sobald aufgebraucht sein werden.

TOR habe ich dann auch gleich mal dazu genutzt mir die Seite von charter97.org anzuschauen. Die in meinem letzten Post unterstellte Klammerbeutel-These hat sich dabei zunächst nicht bestätigen lassen. Vielmehr ist es so, dass der offensichtliche Grund (wie immer) das fehlende Geld ist, weswegen die dringendsten Probleme nicht gelöst werden können. Daher bettelt bittet die weißrussische Administration nun bei den Chinesen (durch einen sogenannter Deal) und beim IMF um Geld.

Derweil probiere ich mich durch die Wursttheke des Supermarktes meines Vertrauens.

Na dann, приятного аппетита (guten Appetit) und пока!

If you still have a Intel 2200bg wireless card around and you are experiencing issues in mixed IEEE-802.11 b or g networks on Windows XP, here might be the solution.

Go to the device manager and open the property window of  the wireless card. Then switch to the advanced tab. Look for the wireless mode property and switch from standard to Only 802.11 g.

Good luck!

Today my Cherry Barracuda keyboard just lost its escape key. 😦

Of course, this was during a key breaking Vim session but I thought the keyboard would stand at least 2 more years… .

Now, I’m using my backup HP keyboard from the nineties. I guess it’s the best, at least for my super secure passwords that take the wire and not the wireless, now.

If you have a MOBO with 2 RAID controllers installed you might experience problems during the installation of  Windows Vista or Windows 7. In my case both Windows Vista and 7 RC weren’t able to load the installation wizard.

The solution is to turn off one of the RAID controllers in the BIOS. It won’t help if you just remove the connections to the hard drives connected to one of the controllers!

I didn’t  had any problems with Linux (Archlinux) so far, it just recognizes the hard drives as expected. 🙂

Cheers!

Vellocet Club

A blog not only about my time in Sweden and Мiнск but also about the things I am concerned about.

RSS Dinge, die man so liest…

  • An error has occurred; the feed is probably down. Try again later.
December 2019
M T W T F S S
« Aug    
 1
2345678
9101112131415
16171819202122
23242526272829
3031