Über diesen Artikel auf Telepolis bin ich auf das folgende, 10 Minuten lange Video gestoßen, in dem der Philosoph Hanno Depner seinen Kant-Würfel vorstellt: