Sowas möchte wohl keine Uni über einen ihrer Studiengänge sagen wollen und so wird, so glaubt und hofft man, alles einem kritischen, wissenschaftlich-objektiven Blick unterworfen.

Nun ist Wikipedia nicht gerade die Quelle der Wahl, wenn es um den wissenschaftlich korrekten Nachweis von Fakten geht. In Ermangelung ähnlich praktischer und schnell verfügbarer Referenzen möchte ich aber zuerst damit auf das Thema einleiten.

Und nun kommt es wohl dazu. Eine etwas ausführlichere Schilderung der Beweggründe findet sich hier, samt Video das ich als äußerst sehenswert empfehlen darf.

Hauptsache das macht nicht die Runde!😉