Die Meereslage Stockholms scheint sich doch stärker auf das hiesige Klima auszuwirken, als ich dem hätte zugestehen wollen. Nun höre ich im deutschen Nachrichtenfernsehen (Tagesthemen) von niedrigsten Temperaturen und ich muss mich hier im hohen Norden mit geradezu milden klimatischen Bedingungen zufrieden geben. Na ja, dafür scheint die Sonne und mehr habe ich ja von dem da draußen ja auch nicht.

AWonderfulDay

So langsam beginnen auch die Vorbereitungen für das kommende Semester, eine halbe Zusage für meine erneute Anstellung als Tutor habe ich schon. Das würde mich jedenfalls richtig freuen, Lehre macht kann so viel Spaß machen.

Wobei wir da gerade bei Lehre sind, in Schwedisch kriege ich gerade Privatunterricht.  Bei der Lernweise, 30 Minuten pro Kapitel, werde ich es aber gerade einmal schaffen nicht zu verlernen, was ich sowieso noch nicht richtig konnte.😛

Ock mjölk är vit! In diesem Sinne…

Bis denne!!! Hej då!!!